Projects          About          Contact

STREUGUTHALLE  | Hannover

Die Form des 3000 Quadratmeter großen Gebäudes entspricht dem nicht rechteckigen Gelände: Die Ostfassade verläuft parallel zur Grundstücksgrenze. Sie besteht aus einer gefalteten Betonwand, die zur Stabilität des Gebäudes beiträgt. Außerdem strukturiert sie den Innenraum des Gebäudes und ermöglicht es, die Fassade durch Licht und Schatten aufzubrechen. Die Halle öffnet sich nach Westen mit einer leichten Kurve, damit anstelle einer Passage ein Hof entsteht.